Mehr als eine Großküche

Wie aus Lebensmitteln köstliche Gerichte werden  -

ein Artikel über die Arbeit unserer Menüfaktur in der Bayerischen Rundschau.

 

 

Hier geht´s zum ausfühlichen Bericht.

Radio Plassenburg über die Menüfaktur

Julian Neubauer von Radio Plassenburg (Kulmbacher Regionalsender) schaute bei uns in die Kochtöpfe und hinter die Kulissen. ;-)

Was herauskam, war ein toller, wertschätzdender Beitrag.

Vielen Dank.

Regionalbischöfin Dr. Dorothea Greiner bei uns zu Besuch

„Ich bin begeistert, mit wie viel Herzblut und Liebe hier gearbeitet wird“ so das Fazit. Täglich verlassen hier durchschnittlich 2.600 Essen die Küche an Kunden quer durch Oberfranken, vor allem an Kindertagesstätten, Horte, Schulen, Senioreneinrichtungen, Kirchengemeinden oder Werkskantinen. Auch große Veranstaltungen wie Abschlussbälle oder Feierlichkeiten werden von der Integrationsküche beliefert.

Die Menüfaktur eine Win-Win-Situation

ein Film von Julian Barthel

Die Menüfaktur ist entstanden aus dem Zusammenschluss zweier Großküchen:
- Geschwister-Gummi-Stiftung
  (Kinder- und Erwachsenen-Gemeinschaftsverpflegung)
- Diakonisches Werk Kulmbach und Thurnau e. V.
  (Senioren-Gemeinschaftsverpflegung)
und verfügt über langjährige Erfahrung in der Gemeinschaftsverpflegung.

Wir sind ein Integrationsbetrieb der DIAKO-Oberfranken gemeinnützige GmbH und liefern gesundes und leckeres Essen für unsere Kunden.